Suche: suche in der Artikelbeschreibung (Hilfe ?)

Züge Strassenbahn Kutschen

 
z.Zt. nicht lieferbar 
  ms6002 Conestoga Wagon Bausatz 1:12 Krick [mehr...]

Conestoga Wagon 1:12 Scale Kurze Geschichte Der Conestoga entstand im Conestoga Valley in der Nähe von Lancaster um 1750. Er war wie ein Boot geformt mit beiden Enden nach oben gebogen, damit sich die Ladung auf steilen Wegen nicht verschieben konnte. Große Räder hielten die Ladung trocken, wenn Flüsse durchquert werden mussten und eine wasserdichte Plane schützte Passagiere von Hitze, Regen und Schnee. an An den Seiten des Wagens waren Fässer für Wasser und Kisten für Werkzeuge für unterwegs notwendige Reparaturen befestigt. Ein angebundener Fetteimer sorgte dafür, dass Achsen und Räder richtig geschmiert wurden. Der Conestoga war ein großes, schwerfälliges Fahrzeug, das bis zu 8 Tonnen Ladung tragen konnte. Er reiste etwa 15 Meilen pro Tag. Wegen seiner enormen Größe und dem Gewicht waren für den Conestoga zwischen vier und zwölf Pferden erforderlich. Dieser Bausatz ist die historisch genaueste Reproduktion des Conestoga, die jemals produziert wurde. Zu den sehr detaillierten realistischen Materialien gehören lasergeschnittene Lindenholzteile für Korpus und Radteile, Metallnaben und Achsen, Mini Nägel, Plane und Seile und Ketten. Ein große Platte mit Fotoätzmessingteilen bildet die Beschläge und Dekorationen. Das fertige Modell ist komplett mit Bremsen und Federung ausgestattet. Fünf Baplanbogen sowie eine klar geschriebene, bebilderte Anleitung machen den Aufbau einfach.

lieferbar 
  MS6003 Doctors Buggy Baukasten 1:12 Krick [mehr...]

Doctors Buggy 1:12 Scale-Baukasten NEU! Jetzt auch mit ausführlicher deutsche Bauanleitung 19. Jahrhundert Holz- und Metallbausatz im Maßstab 1:12 KURZE GESCHICHTE Während einige Doctors-Buggys mit kastenförmigen Chassis gebaut wurden, gab es auch viele mit einer eleganteren Form. Genannt Phaeton Typen, hatten sie eine anmutig geschwungene Linie und große Räder. Staufächer unter dem Sitz waren für die Arzttasche, medizinische Instrumente und Verbrauchsmaterialien vorgesehen. Diese Buggys wurden möglichst leicht für maximal zwei Personen und für ein Zugpferd gebaut. Sie waren schnell und konnten über Gelände, das von schwereren Wagen nicht mehr befahren werden konnte. Die Ärzte mussten Hausbesuche bei Tag oder Nacht, Regen oder Schnee durchführen. Die meisten Wagen hatten ein Klapp-Lederverdeck, das bei schlechtem Wetter hochgeklappt werden konnte. Unser Modell stellt einen Phaeton Typ Buggy dar. Das Design basiert auf Zeichnungen aus einer Fachzeitschrift von 1884 sowie vieler zeitgenössischer Fotografien. Ein Verdeck ist nicht enthalten, da es in diesem kleinen Maßstab viel zu schwierig zu bauen wäre. Dieser Bausatz wurde für historische Genauigkeit und einfache Montage entwickelt. Feine Linde- und Kirschholz-Teile sind mit Laser geschnitten, um langwieriges Sägen und Schleifen zu vermeiden. Präzise gedrehte Aluminium Naben, Speichen und Felgen aus Holz replizieren die Räder. Foto-geätzte Messingteile und sauber gegossene Britannia-Metallteile ergeben lebensechte Details. Drei Bauplanbogen und eine bebilderte Anleitung erklären jede Phase des Aufbaus. BAUKASTEN FEATURES· Historisch akkurat und perfekt detailliert· Lasergeschnittene Lindenholz und Kirschteile· Sauber gegossen Britannia-Metallgussteile· Foto-geätzte Messing-Detailplatte· Perfekt gedrehte Aluminiumnaben· Realistisches Polstermaterial· 3 Bauplanbogen & bebilderte Anleitung (englisch)3 Kit Design, Pläne, Anweisungen und Prototyp-Modell von Bob Crane

z.Zt. nicht lieferbar 
  900330 1/22 San Francisco Cable-Car Pwel St. 20330 Faller [mehr...]

Holzmodellbausatz einer Straßenbahn mit Vorbild in San Francisco. CD mit ausführlicher Anleitung und Videos liegt bei. Für den Fortgeschrittenen. 397mmx170mmx136mm.

Seite 1 von 7

17 Jahre drexlers-modellbau.de online!

Telefon 04501 828 772
Mo-Fr. 10:00-12:00 und
15:00-17:00 Uhr

Impressum AGB's

Erstellt von MANTiS.DE. V 2.3 Copyright © 1998-2018 drexlers-modellbau.de Alle Rechte vorbehalten.